Gesundheits-
management

Die Ergebnisse des Stressreport 2012 der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin oder des DGB-Index Gute Arbeit 2011 verdeutlichen einmal mehr, wie Beschäftigte ihre Arbeitssituation erleben: Termin- und Leistungsdruck, Arbeitsintenivierung, mangelnde Anerkennung und Wertschätzung, widersprüchliche Arbeitsanforderungen und geringe Handlungsspielräume sind nur einige Beispiele. Stress und Erschöpfung, Produktivitäts- und Qualitätsverluste können einige der Folgen sein.

Immer mehr Unternehmen sehen sich vor der Herausforderung, die Gesundheit und Arbeitsfähigkeit ihrer Beschäftigten zu erhalten und zu fördern. Erfolgreich wird dieses Engagement meiner Erfahrung nach dann, wenn eine ganzheitliche und achtsame Gesundheits- und Führungskultur im Unternehmen entwickelt sowie der Blick auf Prävention von Krankheiten um eine salutogene – gesunderhaltende - Perspektive erweitert wird.

Gerne komme ich mit Ihnen ins Gespräch über Ihre Ziele und begleite Sie mit bedarfsgerechten Angeboten für unterschiedliche Zielgruppen. Dies können Vorträge, Impuls- und Intensivseminare, Prozessbegleitung und Einzelcoachings in folgenden Themenfeldern sein: 

  • Gesundheit als Führungsaufgabe, u.a. Führungsverhalten und Mitarbeitergesundheit, gesunde und achtsame Führungshaltung, Stress, psychische Belastungen und Gesundheitsressourcen am Arbeitsplatz, Wertschätzung und Anerkennung
  • Gesundheit stärken - Achtsamkeit entwickeln, u.a. Gesundheitscoaching als individueller Weg zur (Wieder)Entdeckung der persönlichen Quellen der Gesundheit, zur Entwicklung eines achtsameren Arbeits-, Lebens- und Führungsstils
  • Ressourcenorientierter Ausbau des betrieblichen Gesundheitsmanagements, u.a. erfolgreiche Prozessgestaltung, Maßnahmen und Instrumente, Teambildung und -entwicklung des Steuerkreises

Ruth Holm | Schillerstraße 29 | 37083 Göttingen | 0551 276 99 661 | info(at)ruth-holm.de